Therapien

Ziel

Das Ziel meiner Therapie ist die nachhaltige Wiederherstellung der Gesundheit und des Wohlbefindens Ihres Pferdes, sowie die Förderung der Leistungsfähigkeit und der Freude an der Bewegung.

Behandlung

Bei einer Erstbehandlung erstelle ich einen ausführlichen Befund. Neben der physiologischen Untersuchung des Pferdes setzt sich dieser aus einer Besitzerbefragung, einem Screening der Ausrüstung und einer Betrachtung der Haltungsbedingungen Ihres Pferdes zusammen.

So werden möglichst viele Faktoren, die mit der Konstitution Ihres Pferdes in Zusammenhang stehen, in die Anamnese einbezogen, um einen Trainings- bzw. Rehaplan erstellen zu können, der gezielt auf die Gymnastizierung und Rehabilitation Ihres Pferdes ausgerichtet ist.

Zeitrahmen

Eine ausführliche Anamnese und Erstbehandlung kann bis zu zwei Stunden in Anspruch nehmen. Weitere  Behandlungen dauern je nach Therapieform in der Regel ein bis zwei Stunden. Wichtig für die Behandlung ist ein möglichst gewohntes und stressfreies Umfeld Ihres Pferdes.

Manuelle Therapie

Die  manuelle Therapie setzt sich aus verschiedenen Techniken der Osteopathie und Physiotherapie zusammen und bildet ein Zusammensiel dieser Therapieformen.

Weitere Informationen

Frequenz Therapie

Eine Behandlung mit dem NeuroStim® wirkt sich positiv auf myofasziale Stoffwechselvorgänge aus. Der Muskelaufbau wird aktiv unterstützt und der physiologische Bewegungsablauf sowie die Leistungsfähigkeit verbessert.

Weitere Informationen

Akupunktur

Die Akupunktur ist ein ganzheitliches Behandlungskonzept der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Weitere Informationen

Blutegeltherapie

Der Blutegel verfügt in seinem Speichel über eine Vielzahl an wirksamen Substanzen und gilt somit als eine Art biologische Apotheke.

Weitere Informationen

Flexibles Taping

Mittlerweile ist das flexible Taping ein unverzichtbarer Aspekt in der Therapie am Pferd.

Weitere Informationen

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage (MLD) ist eine wichtige Maßnahme zur Unterstützung des Lymphsystems und wird zur Therapie von Ödemen verschiedenster Art eingesetzt.

Weitere Informationen

Aktive Rehabilitation

Nach kompensatorischer Fehlbelastung, gesundheitsbedingtem Ausfall oder nach einer Operation ist das gezielte Antrainieren Ihres Pferdes von großer Bedeutung.

Weitere Informationen

BEMER Gefäßtherapie

Verbesserte Mikrozirkulation für optimale Gesundheit: Die Mikrozirkulation spielt sich im Bereich der kleinsten Blutgefäße ab und ist mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen. Dennoch hat sie eine große Auswirkung auf die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit.

Weitere Informationen

Vital- und Leistungscheck

Als Reiter und Pferdebesitzer ist es sinnvoll den vitalen Zustand des Pferdes zu kennen, um Überbelastungen während des Trainings oder einer Rehabilitationsphase vorzubeugen.

Weitere Informationen