Therapien

Ziel

Das Ziel meiner Therapie ist die nachhaltige Wiederherstellung der Gesundheit und des Wohlbefindens Ihres Pferdes, sowie die Förderung der Leistungsfähigkeit und der Freude an der Bewegung.

Behandlung

Bei einer Erstbehandlung erstelle ich einen ausführlichen Befund. Neben der physiologischen Untersuchung des Pferdes setzt sich dieser aus einer Besitzerbefragung, einem Screening der Ausrüstung und einer Betrachtung der Haltungsbedingungen Ihres Pferdes zusammen.

So werden möglichst viele Faktoren, die mit der Konstitution Ihres Pferdes in Zusammenhang stehen, in die Anamnese einbezogen, um einen Trainings- bzw. Rehaplan erstellen zu können, der gezielt auf die Gymnastizierung und Rehabilitation Ihres Pferdes ausgerichtet ist.

Zeitrahmen

Eine ausführliche Anamnese und Erstbehandlung kann bis zu zwei Stunden in Anspruch nehmen. Weitere  Behandlungen dauern je nach Therapieform in der Regel ein bis zwei Stunden. Wichtig für die Behandlung ist ein möglichst gewohntes und stressfreies Umfeld Ihres Pferdes.

Manuelle Therapie

Die  manuelle Therapie setzt sich aus verschiedenen Techniken der Osteopathie und Physiotherapie zusammen und bildet ein Zusammensiel dieser Therapieformen.

Weitere Informationen

Klassische Massage

Massagen wurden bereits vor Tausenden von Jahren durchgeführt und zählen zu den ältesten Heilmethoden der Welt.

Weitere Informationen

Akupunktur

Die Akupunktur ist ein ganzheitliches Behandlungskonzept der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Weitere Informationen

Blutegeltherapie

Der Blutegel verfügt in seinem Speichel über eine Vielzahl an wirksamen Substanzen und gilt somit als eine Art biologische Apotheke.

Weitere Informationen

Flexibles Taping

Mittlerweile ist das flexible Taping ein unverzichtbarer Aspekt in der Therapie am Pferd.

Weitere Informationen

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage (MLD) ist eine wichtige Maßnahme zur Unterstützung des Lymphsystems und wird zur Therapie von Ödemen verschiedenster Art eingesetzt.

Weitere Informationen

Labordiagnostik

Die Labordiagnostik ist ein weiterer bedeudsamer Bestandteil der Befundung. Viele Mangelsymtome oder  Krankheitsbilder lassen sich durch eine Laboranalyse identifizieren und ermöglichen somit eine gezielte Behandlung.

Weitere Informationen

Aktive Rehabilitation

Nach kompensatorischer Fehlbelastung, gesundheitsbedingtem Ausfall oder nach einer Operation ist das gezielte Antrainieren Ihres Pferdes von großer Bedeutung.

Weitere Informationen