19
Jun

Toller Trainingsnachmittag in Rodgau-Rollwald

Unsere gute Freundin, Bodenarbeitstrainerin und Pferdebuchautorin Cornelia Weidenauer (www.wahre-haltung.de) hat ihre beiden Pferde Hokuspokus und Bigelow für eine Trainingseinheit gesattelt.

Hokus ist ein 5 jähriger Lusitanowallach und befindet sich grade in der Grundausbildung.
Bei ihm lag der Fokus bei der Anlehnung, dem „Fallenlassen“ aus der Halsbasis und der Erarbeitung des vertrauensvollen „Herandehnens“ an die Reiterhand mit offenem Genick.
Conny hat die Aufgaben und Hilfen super gut umsetzen können. Man sieht auf den Bildern wie der kleine Mann fleißig aus dem Hinterbein und locker üben den Rücken durch den Körper schwingt und dabei seinen Hals und das Genick locker trägt 😊.

Mit Bigelow, ein 9 jähriger Hannoveraner Wallach haben wir verstärkt am Reitersitz und der Zügelführung gearbeitet. Dabei haben wir zu den Franklin Bällen gegriffen, um eine unabhängige und feiner getragene innere Hand zu bekommen.
Bigelow zeigte zunehmend mehr Fleiß und Hinterbeinaktivität bei guter Rahmenerweiterung und Dehnung der Halslinie.

Ich freue mich auf die nächste Einheit mit den 3! 😊